Swiss 500 Miles, 3. – 6. Juni 2011

Die Swiss 500 Miles – das bedeutete für unsere vier teilnehmenden Member über 24 Stunden auf dem Mopped, Hitze, Sturm, Regen, Gewitter, kalter Nebel, Müdigkeit, traumhaft schöne Straßen und eine unvergleichliche Kameradschaft! Nach 810 km (und die waren wahrhaftig nicht „gemütlich“, sondern die Route ging fast nur auf Nebenstraßen voller Schlaglöcher mit tausenden Kurven und Kehren) haben drei Jungs und eine Lady – Tommy (der unerbittliche Road Captain, der die Navigation ohne technische Hilfe, sondern nur mit dem erfahrenen Auge eines Piloten gemanaged hat), Jürgen, René und Heinke – den begehrten Pin bei der Ankunft in Bülach beim Stadtfest erhalten.

Es war eine unglaubliche und auch verrückte Tour; gemeinsam haben unsere vier mutigen Teilnehmer alle Schwierigkeiten überwunden und können voller Stolz sagen: „WIR haben es vollbracht!“

2 Replies to “Swiss 500 Miles, 3. – 6. Juni 2011”

  1. Hi Axel,

    ja ich habe noch ein paar Videos von der Helmkamera. Aber dieses mit dem Nebel ist das beste. Auch wir haben unter dem Zeitdruck / Wetter gelitten und haben unterwegs nur sehr wenig fotografiert.

    Mail mich mal an, dann schick ich Dir die Roh-Videos.

    Ride safe

    Tommy
    tommy_wendt@mac.com

  2. Hi! Tolles Video. Ich habe auf an der swiss500miles (erfolgreich) teilgenommen. Hast du noch mehr Videos oder Fotos vom Event? Wir sind nur mit Handy und Fotokamera unterwegs gewesen und wegen des Zeitdrucks (und tw. Wettes) wenig Fotos machen können. Leider gibt’s dieses Jahr keine offizielle CD bzw. DVD

    Ride free

    Axel

Kommentare sind geschlossen.