Abschluss-Tour 17.09. – 19.07.2021

Am Freitag früh trafen sich 20 Member und Prospect am HoF Ost und starteten pünktlich um 9:15 h mit 16 Bikes unsere diesjährige Abschlussfahrt. Um schnell aus München rauszukommen ging das erste Stück über die AB bis Holzkirchen, dann über Landstraßen nach Ringsee, die Kanzelkehre, zum Achensee (leider mussten wir Regenzeug anziehen, weil der Nebel in den Bergen etwas nass fiel) bis nach Matrei zum Goldenen Lamm, wo wir zum Mittagessen einkehrten. Anschließend ging es ohne Regenzeug weiter die alte Brennerstraße entlang über den Pass und durchs Sarntal bis nach Levico Terme ins Hotel Cristallo; Ankunft war gegen 18:00 h.  Dort erwarteten uns schon die restlichen Member, die mit dem Auto angereist waren. Nach dem Anmelden gab es einen Begrüßungstrunk auf der Terrasse und erst danach durften wir uns frisch machen, während wir auf die restlichen Bikes warteten, die leider wg. Technischer Probleme unterwegs hängen geblieben waren.

Um kurz vor acht trafen wir uns vollzählig im Speisesaal zum Abendessen (Menü) und anschließendem gemütlichen zusammen sitzen an der Bar bzw. draußen bei sommerlich warmen Temperaturen.

Am Samstag war die Gruppe geteilt: 10 Bikes fuhren mit Chaos auf eine Tour Richtung Pass, der leider doch gesperrt war, aber unser Road-Captain fand eine schöne Ausweichroute über Landstraßen und einen anderen Pass. Der andere Teil war in verschiedenen Gruppen beim Shoppen. Alle trafen sich abends wieder beim Hotel zum Essen und Erzählen was am Tag so alles passierte.

Und schon war das WE fast wieder vorüber. Nach dem Frühstück am Sonntag wurde von den Autofahrern Abschied genommen. Mit 15 Bikes (18 Member/Prospect) – leider mussten Franz und Sylvia aus persönlichen Gründen bereits am Samstag wieder zurückfahren – ging es in Regenkleidung über die Weinstraße, Bozen, Brixen Mittenwald bis zur Tankstelle kurz vor Innsbruck. Dort haben sich alle etwas mit Kaffee und Gebäck gestärkt, danach haben wir uns voneinander verabschiedet und sind getrennt Richtung Heimat; die größere Gruppe noch über Landstraßen bis Innsbruck und danach verteilt heim.

 

Chaos hat die Tour wieder einmal hervorragend geplant und auch geführt. Ganz herzlichen Dank für die schöne Abschlussfahrt.